Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Uniqa Bosnien und Herzegowina auf Wachstumskurs

04.12.2013 – uniqaUniqa Osiguranje d. d. Sarajevo hat im 3. Quartal 2013 mit einem Prämienplus von 15,2 Prozent das Prämienvolumen auf 35,6 Millionen BAM / 18,2 Millionen Euro (1-9 / 2012: 30,9 Millionen BAM / 15,8 Millionen Euro) gesteigert. Damit erzielte die Gesellschaft die zweithöchste Prämienwachstumsrate unter den 12 Versicherungsunternehmen in Bosnien und Herzegowina und sicherte sich den zweiten Marktrang.

Die stärksten Zuwachsraten verzeichnete Uniqa in der Lebensversicherung, wo die Prämien um 25,6 Prozent auf rund 16,9 Millionen BAM / 8,6 Millionen Euro (1-9 / 2012: 13,4 Millionen BAM / 6,9 Millionen Euro) gesteigert wurden. Die Gesellschaft konnte ihren Marktanteil nochmals um 2,8 Prozentpunkte ausbauen und diesen auf 27,8 Prozent steigern. Das Branchenwachstum lag in diesem Bereich bei 12,8 Prozent.

Uniqa ist in Bosnien und Herzegowina neben den zwei Regionaldirektionen in Sarajevo und Tuzla mit 39 Niederlassungen landesweit vertreten. Rund 230 Mitarbeiter betreuen mehr als 115.000 Kunden. (vwh)

Link: Uniqa auf dem Balkan auf Wachstumskurs

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten