Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Talanx will 330 Stellen abbauen

14.04.2016 – jan_wicke_talanx_deutschlandDie Talanx will im Vertrieb fast jede dritte Stelle streichen. Nach Unternehmensangaben sollen bei der HDI Vertriebs AG bis zum Jahr 2020 rund 330 von 1.100 Stellen gestrichen werden. Damit sollen die Kosten im Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland um 240 Mio. Euro sinken. Gleichzeitig sollen 300 Mio. Euro in die Modernisierung gesteckt werden.

“Wir wollen konstruktiv und mit großem Verantwortungsbewusstsein eine faire sowie sozialverträgliche Lösung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erarbeiten. Uns eint das gemeinsame Ziel, den Vertrieb in Deutschland effizienter zu gestalten, um nachhaltig wettbewerbsfähiger zu werden und langfristig das Geschäft zu stärken”, begründet Jan Wicke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Deutschland AG, die Entscheidung des Versicherers.

Zudem soll laut Talanx auch der Service für die Vertriebspartner verbessert werden, “sodass die Kunden attraktivere Angebote und Dienstleistungen von uns beziehen können. Als Teil davon sehen wir kurzfristig die Vermittlerhomepages, die weiter ausgerollt werden, oder auch eine stärkere digitale und damit direktere Kommunikation mit unseren Maklern”, ergänzt Wolfgang Hanssmann, Vertriebsvorstand im Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland. “In der betrieblichen Altersvorsorge werden wir bAVnet weiter verstärken, um die Verwaltung der Verträge zwischen HDI, Vertriebspartner und Arbeitgeber zu vereinfachen.”

Laut Unternehmen sind die Maßnahmen Teil eines umfangreichen Investitions-, Wachstums- und Kostenprogramms im deutschen Privat- und Firmenkundengeschäft. Bereits im November 2015 hatte die Talanx angekündigt, bis 2020 rund 600 Stellen in der Tochtergesellschaft HDI Kundenservice AG abzubauen. (vwh/td)

Bild: Jan Wicke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Deutschland AG (Quelle: Talanx)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten