Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Swiss Re bietet Cyberversicherung in Deutschland an

02.09.2016 – Cyberattacke, Hacker, Cyber - quelle GDVSwiss Re Corporate Solutions bietet in Kooperation mit IBM in Deutschland eine Cyberversicherungslösung an. Der Versicherungsschutz richtet sich nach Unternehmensangaben vor allem an mittlere und größere Unternehmen. Ziel sei es, Cyber-Risiken vorzubeugen und die Krisenbeständigkeit der versicherten Unternehmen zu erhöhen, heißt es weiter.

Demnach umfasst das Deckungskonzept laut Rückversicherer unter anderem Mitarbeiterschulungen zur Cybersicherheit sowie optionale jährliche IT-Sicherheitstests.
Zusätzlich sollen Kunden einen Zugang zu einem Krisenreaktionsteam erhalten, das auf Datenschutzverletzungen spezialisiert und rund um die Uhr verfügbar ist. Dazu zählen laut Swiss Re vor allem Rechts-, Forensik- und Kommunikationspartner.

“Mit unserer großen Kapazität und dem Security-Know-how von IBM können wir unseren deutschen Kunden eine überzeugende Lösung bereitstellen”, sagt Reto Collenberg, Leiter Zentral- und Osteuropa von Swiss Re Corporate Solutions. “Durch den Fokus auf Prävention sowie einer professionellen Schadenbegleitung helfen wir unseren Kunden, sich nach einer Cyber-Attacke schnellstmöglich wieder auf ihr eigentliches Tagesgeschäft zu konzentrieren”, ergänzt Collenberg. (vwh/td)

Bildquelle: GDV

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten