Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Swiss Life: Zahlen stimmen immerhin im Heimatmarkt

14.05.2014 – swiss-life-swisslife-logoDas Auslandsgeschäft bremst ein gutes Quartalsergebnis etwas aus: Swiss Life erzielte im ersten Quartal Prämieneinnahmen von 6,9 Mrd. Schweizer Franken gegenüber dem Vorjahr mit sieben Mrd. Franken. Im Heimmarkt Schweiz erreichte Swiss Life ein Prämienwachstum von sieben Prozent auf 4,9 Mrd. Franken. Ein Minus ist in Deutschland (14 Prozent) und Frankreich (drei Prozent) zu verzeichnen.

“Swiss Life ist im ersten Quartal 2014 gut gestartet und konnte ihre Marktstellung in strategisch wichtigen Geschäftsbereichen weiter ausbauen”, sagt Bruno Pfister, CEO der Swiss Life-Gruppe. Dazu beigetragen haben laut Pressemitteilung sowohl die weiterhin hohe Nachfrage von kleinen und mittleren Schweizer Unternehmen nach Vollversicherungslösungen wie auch das Wachstum im Einzellebengeschäft.

In Frankreich beliefen sich die Prämien auf 1,2 Mrd. Franken, was einem Rückgang um drei Prozent entspricht. Dank einem hohen Fondsanteil von über 50 Prozent im Neugeschäft konnte die Prämienqualität im Lebensversicherungsgeschäft weiter verbessert werden. Swiss Life in Deutschland erzielte in den ersten drei Monaten 2014 Prämieneinnahmen von 422 Mio. Franken. Der Rückgang um 14 Prozent in lokaler Währung sei auf Tarifanpassungen und die Konzentration auf profitables Wachstum zurückzuführen. Die Markteinheit International erzielte ein Prämienvolumen von 404 Mio. Franken (Vorjahr: 686 Mio. Franken) – das bedeutet ein Minus von 41 Prozent. Hier ist laut Handelsblatt das Geschäft mit steuerbegünstigten Lebensversicherungen für reiche Kunden angesiedelt, das in den Verdacht geraten ist, bei Steuerhinterziehung eine Rolle zu spielen.

Swiss Life bekundet, dass bereits 80 Prozent der geplanten Kostensenkungsmaßnahmen umgesetzt werden. Das Sparprogramm hatte sich die Gruppe nach der Übernahme des AWD auferlegt. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten