Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Stuttgarter berichtet über nachhaltige Investitionen

17.06.2014 – Erneuerbare_Westendarp_pixelioDie Stuttgarter Lebensversicherung informiert ihre Kunden ab sofort mit einem Anlagebericht über die nachhaltigen Investitionen im Rahmen des Vorsorgekonzeptes „GrüneRente“. Berichtet wird über Anlagegrundsätze, in welche Projekte investiert wurde, welche weiteren Engagements geplant sind und über die Entwicklung der Police.

Der Versicherer zeigt in seinem  Anlagebericht auf, welche Positivkriterien und Negativkriterien für die Auswahl der Kapitalanlagen der „GrünenRente“ angewandt werden. So werden zum Beispiel Anlagen der regenerativen Energiegewinnung oder sozial genutzte Immobilien positiv bewertet, heißt es in der Mitteilung. Negativ bewertet werden indes Kapitalanlagen, die gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen oder solche, die im Zusammenhang mit der Verletzung von Menschen- und Arbeitsrechten sowie Kinderarbeit stehen.

Darüber hinaus berichtet die Stuttgarter über ihre Beteiligungen. So beteiligte sich der Versicherer zum Beispiel an Fonds unterschiedlicher Anbieter für institutionelle Investoren, die Investitionen in  Photovoltaik- und Windkraftanlagen in Deutschland und Frankreich tätigen. Daneben wurden Unternehmensangaben zufolge Modernisierungsarbeiten von Biogasanlagen finanziert. Insgesamt investierte die Stuttgarter 42 Mio. Euro in nachhaltige Kapitalanlagen. Weitere zehn Mio. Euro seien für 2014 geplant, heißt es.

Die Stuttgarter bietet die „GrüneRente“ in der Variante einer privaten oder betrieblichen Altersversorgung seit dem 1. Januar an. Das Unternehmen verspricht seinen Kunden, mindestens in Höhe des Sparanteils der eingezahlten Beiträge in nachhaltige Projekte und Kapitalanlagen zu investieren. (vwh)

Foto: Die Stuttgarter legt offen, in welche nachhaltigen Projekte für die “GrüneRente” investiert wird. (Quelle: Westendarp/ pixelio)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten