Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Spektakuläre Entwicklungen am Carsharing-Markt

05.06.2015 – Autos_H.D.Volz_pixelioMercedes-Benz und die Bahn verknüpfen ihre Carsharing-Plattformen. Fast zeitgleich kündigt Audi an, ein exklusives Carsharing in den USA zu testen – der Markt ist in Bewegung, auch Versichererexpertise ist gefragt. Im Jahrtausend der Städte gilt Carsharing als ein Konzept, das größtmögliche Flexibilität bietet.

Fahrerassistenzsysteme, Carsharing und die Digitalisierung werden den Kfz-Versicherungsmarkt radikal verändern, prognostizieren Berater von Price Waterhouse Coopers. Selbst wenn die Veränderungen langsam vonstatten gehen: Am Ende wird im Vertrieb und Betrieb der Versicherer nichts so bleiben wie es ist.

Autohersteller wie Mercedes-Benz und Audi haben erkannt, dass es hier neue Ansätze zu verfolgen gilt. Ersterer hat sein Carsharing-Angebot Car2Go mit Flinkster, dem der Deutschen Bahn, zu einem Netz von 7.000 Fahrzeugen verknüpft. Wie auch im Versicherungsmarkt wollen die Marken selbst direkt von Geschäftsmodellen partizipieren.

Die Ingolstädter indes verfolgen mit ihrem “Audi on Demand”-Programm einen anderen Ansatz: Laut Spiegel Online reichen schon ein paar Klicks in der App, schon steht der Wunschwagen vollgetankt, gewaschen und mit programmiertem Navigationssystem vor der Tür.

“Auch P2P-Unternehmen diverser Branchen verändern derzeit sehr stark die Kräfteverhältnisse innerhalb ihres Markts und der Erfolg von P2P-Autovermietern setzt etablierte Vertreter unter massiven Druck”, erläutert Thomas Zwack ,Research Associate am Center for Leading Innovation and Cooperation (CLIC). Durch Peer-to-Peer-Carsharing (P2P) kann für viele Gelegenheitsfahrer der Besitz eines eigenen Autos substituiert werden und der Vermieter profitiert finanziell von einer effizienteren Nutzung seines Autos.

Für dieserart privates Carsharing gibt es mittlerweile spezielle Kfz-Versicherungstarife. (vwh/ku)

Bildquelle: H.D.Volz/ pixelio

bestellen_vwh

Link: Report. Entwicklung des Carsharing-Marktes in Deutschland und die Versicherungsaspekte, in Value 3/14 (Einzelartikel zu 3,81 Euro)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten