Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Sparkassen Pensionskasse AG baut Marktanteil aus

13.06.2014 – In ihrem elften Geschäftsjahr hat sich die Sparkassen Pensionskasse AG in einem nach wie vor herausfordernden Niedrigzinsumfeld gut behauptet und ihren Marktanteil, gemessen an den Bruttobeitragseinnahmen, von 11,0 Prozent im Vorjahr auf 11,6 Prozent ausgebaut.

Sie erzielte insgesamt Bruttobeitragseinnahmen von 341,5 Mio. Euro (Vorjahr: 314,3 Mio. Euro). Das entspricht einem deutlichen Beitragsplus von 8,7 Prozent. Das Unternehmen wuchs damit stärker als der Markt, der ein Wachstum von lediglich 3,3 Prozent verzeichnete. Das Neugeschäft entwickelte sich im Jahr 2013 zufriedenstellend. Insgesamt konnten 11.542 neue Verträge abgeschlossen werden (Vorjahr: 16.642). Damit hat das Unternehmen seinen Bestand um 2,1 Prozent auf 362.996 Verträge ausgebaut. Auch ihre Kapitalanlagen konnte die Sparkassen Pensionskasse AG um 365,1 Mio. Euro auf 3.112,3 Mio. Euro steigern. Das entspricht einem Zuwachs um 13,3 Prozent. Die Bewertungsreserven liegen Ende des Geschäftsjahres 2013 bei 343,1 Mio. Euro (Vorjahr: 599,8 Mio. Euro). Den Kapitalanlagen stehen Deckungsrückstellungen von brutto 2.981,7 Mio. Euro (Vorjahr: 2.612,8 Mio. Euro) gegenüber.

Die gesamten Erträge aus Kapitalanlagen abzüglich aller Aufwendungen betrugen zum Jahresende 116,9 Mio. Euro (Vorjahr: 109,9 Mio. Euro), das außerordentliche Ergebnis 10,3 Mio. Euro (Vorjahr: 8,2 Mio. Euro). Insgesamt erzielte das Unternehmen eine Nettoverzinsung von 3,99 Prozent (Vorjahr: 4,26 Prozent), die deutlich über dem durchschnittlichen Rechnungszins von 3,08 Prozent liegt. Die laufende Durchschnittsverzinsung lag bei 3,62 Prozent (Vorjahr: 3,94 Prozent) nach Verbandsformel. Die Sparkassen Pensionskasse AG erzielte einen Jahresüberschuss in Höhe von 2,8 Mio. Euro (Vorjahr: 3,1 Mio. Euro). Nach der Einstellung von 1,4 Mio. Euro in die Gewinnrücklagen und mit einem Gewinnvortrag in Höhe von 8,9 Mio. Euro aus dem Vorjahr beträgt der Bilanzgewinn 10,3 Mio. Euro – das sind 1,4 Mio. Euro mehr als im Geschäftsjahr 2012. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten