Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Social Media: Alte Leipziger im Visier

18.03.2015 – Alte_LeipzigerErklärvideos und das Krisenmanagement in Sachen Kommunikation der Alten Leipziger schlagen aktuell Wellen in sozialen Netzwerken und im Netz. Was das Unternehmen auf Facebook als “augenzwinkernd” bezeichnet – gegenüber VWheute wollte man kein offizielles Statement abgeben -, sehen Blogger und Journalisten als “strukturellen Rückschritt in die Fünfziger-Jahre.”

Erklärvideos der Alten Leipziger im Visier: Die Exegese der Journalistin Birte Vogel, die auch für die Neue Züricher Zeitung schrieb:

“Die Rolle der Frau in den Augen der Alten Leipziger ist die der passiven Mutter und Tochter, des Mädchens, das selbst nicht Skateboard fährt, sondern den Jungen anhimmelt und ihn fotografiert, der gut situierten Ehefrau, die keinen Job hat und deshalb den lieben langen Tag am Gartenzaun stehen und tratschen kann, die keine Ahnung hat von Versicherungen, die sich gerne vom altväterlichen Gatten aufklären und belehren lässt und aus Sorge vor einer Scheidung gleich zurück an den Herd rennt, um dem Herrn etwas zu kochen.”

Ihre Auffassung: “Die Alte Leipziger propagiert damit ein Frauenbild, das aus den 1950er Jahren stammt.”

Eine Bloggerin hat einen Fragenkatalog an die Alte Leipziger geschickt, unter anderem wollte sie wissen, ob auch Frauen Berufsunfähigkeitsschutz abschließen können. Die Dame berichtet von einem Telefonat, in dem sie gefragt wurde, ob sie denn zu so einem Feministenverein gehören würde.

Lilian Kura, eine weitere Bloggerin, attestiert dem Versicherer: “Dass das Versicherungsunternehmen Alte Leipziger nicht umsonst ein Adjektiv im Namen trägt, das pure Verstaubung impliziert, zeigt sein neuester Geniestreich.”

“Man kann nur hoffen, dass die Versicherung daraus lernt und erstens die dummen Videos aus dem Netz nimmt, sich zweitens ernsthaft mit dem Thema Gleichberechtigung befasst und sich drittens mit dem Thema Netzkommunikation gründlich beschäftigt”, schreibt Kommunikations-Expertin Daniela Warndorf in ihrem aktuellen Blogbeitrag. (vwh/ku)

Bildquelle: Alte Leipziger

Link: Die aktuelle Diskussion zur Alten Leipziger bei Twitter

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten