Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Smart City: Telematik für Hausbesitzer

14.10.2014 – Vernetzt_City_XL_GroupDie hochvernetzte Stadt wird zur Smart City: doch optimierte Verkehrsleitsysteme, Sicherheitsnetzwerke zur Gefahrenabwehr und das Internet der Dinge, das nicht zuletzt für Senioren Erleichterung im Alltag bringen soll, bergen auch neue Risiken. Datenmissbrauch ist nur ein Ansatz, dem sich die Risiko-Analyse der XL-Group widmet.

Thomas Jenny, Senior Underwriter der XL Group, zeichnet aktuell ein ausführliches Bild der Chancen und Risiken einer Smart City. Die Vernetzung der Öffentlichkeit kann einerseits Innovation beschleunigen, lautet die Arbeitsthese.

Denn gerade für Versicherer seien derart vernetzte Informationen eine Goldgrube: nicht zuletzt die Optimierung individueller Prämien könne zentrales Ergebnis sein. Andererseits, so führt Jenny weiter aus, bergen hochvernetzte Strukturen gigantische Kumul-Gefahren.

Die Black-Box für Hausbesitzer könnte zu besseren Deckungen und optimalen Prämien bieten. (vwh)

Bildquelle: XL Group

Link: Smart Cities: Mission Control (Fast Fast Forward – Newsportal der XL Group)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten