Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Scor steigt groß in Brasilien ein

02.09.2014 – Scor LogoWie die Scor jetzt mitteilt, hat sie bereits am vergangenen Dienstag die Lizenz zum lokalen Rückversicherer in Brasilien erhalten. Die so genannten lokalen Rückversicherer sind stark begünstigt. Die Franzosen werden in Rio de Janeiro eine Niederlassung gründen.

Nachdem sie am 26. August durch die brasilianische Versicherungsbehörde SUSEP die Lizenz zur lokalen Ausübung des Rückversicherungsgeschäfts erhalten hat, will die Scor nun eine Tochtergesellschaft namens Scor Brasil Resseguros SA (SCOR Brasil Re) gründen. Mit einer Kapitalausstattung von 100 Millionen Brasilianischen Real soll sie ihre Geschäftstätigkeit sowohl in der Schadenrückversicherung als auch in der Lebensrückversicherung aufnehmen. Die neue Niederlassung befindet sich in Rio de Janeiro und verfügt über eine Filiale in Sao Paolo. Lokale Rückversicherer sind durch die derzeit in Brasilien geltenden Bestimmungen begünstigt, da sie über privilegierten Zugriff auf Rückversicherungszessionen verfügen.

“Ich freue mich sehr über unseren neuen Status als lokaler Rückversicherer in Brasilien, da uns dies ermöglicht, einen größeren Kundenkreis zu betreuen und mehr Risikobereiche abzudecken”, sagt Scor-CEO Denis Kessler. Die Franzosen wollen das Geschäft in Spezialsparten ausbauen und zu den Top drei in diesem Segment aufsteigen. (ba)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten