Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

A.S.I. kann Umsatz um 12,3 Prozent steigern

10.03.2015 – Die A.S.I. Wirtschaftsberatung hat im Geschäftsjahr ein Umsatzplus von 12,3 Prozent erwirtschaftet. Das Volumen der Courtagen und Honorare beläuft sich nach Unternehmensangaben auf 24,17 Mio. Euro. Zudem konnte das Unternehmen sein operatives Betriebsergebnis um etwa 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 3,2 Mio. Euro steigern.

Die höchsten Umsatzsteigerungen verbuchte A.S.I. bei den Altersvorsorge- und Biometrieprodukten. Hier verbuchte das Unternehmen im Neukundengeschäft ein Plus von über 30 Prozent. In der Krankenversicherungssparte verbuchte A.S.I. einen Zuwachs von 17 Prozent. Und bei den offenen Investmentvermögen verzeichnete das Unternehmen ein Plus von etwa 7,5 Prozent.

“Das Wachstum zeigt, dass unser Konzept der langfristigen Betreuung Früchte trägt”, sagt A.S.I.-Vorstand Franz-Josef Rosemeyer. (vwh/td)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten