Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Rumänischer Versicherer will deutschen Markt aufrollen

06.02.2014 – AstraDeutsche lieben Sicherheit, das weiß man auch in Rumänien. Nachdem das Land der Europäischen Union beigetreten ist und zahlreiche Bürger von der Personenfreizügigkeit und Niederlassungsfreiheit profitiert haben, wagt nun mit der Astra erstmals ein Versicherer des Landes den Sprung nach Deutschland. Gestern war der Startschuss.

Astra Versicherung heißt die Tochter des rumänischen Versicherungskonzerns S.C. Asigurare-Reasigurare Astra. Ins deutsche Team holte sich der Versicherer neben dem deutschen Niederlassungsleiter Frank Löffler als Ansprechpartnerin im Vertrieb Corinna Heß und als Produktverantwortliche Kamuran Bildircin. „Wir werden der prozess- und dienstleistungsorientierte Versicherer am deutschen Markt sein. Wir haben tolle Ideen und viele Möglichkeiten und werden diese mit unseren Partnern individuell umsetzen“, so Löffler.

“Schnell, einfach und unkompliziert“ wolle man neben den Standardprodukten des Versicherungsgeschäfts auch maßgeschneiderte Produkte und Spezialkonzepte anbieten. Alles sei speziell auf die Bedürfnisse von Versicherungsmaklern abgestimmt, berichtet das Wirtschaftsportal Das Investment.com.

Als “neuen Stern am Versicherungshimmel” bezeichnet sich das Unternehmen in einer ersten Präsentation selbst, auf Erden umfasst das Team sechs Mitarbeiter, die von spezialisierten Dienstleistern im Bereich Schaden, Marketing und Recht unterstützt werden. Erste Kooperationspartner gibt es auch schon: Im Bereich der Kraftfahrtversicherung arbeitet Astra mit der Barmenia Versicherung zusammen. Das Ziel ist ambitioniert: Die Astra Versicherung will einer der führenden Versicherer am deutschen Maklermarkt werden.

Link: Rumänischer Versicherer will deutschen Markt aufrollen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten