Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

RGA mit starkem zweiten Halbjahr

12.02.2014 – rga-logo-150Die Reinsurance Group of America, Incorporated (RGA) erzielte mit ihren globalen Rückversicherungsaktivitäten 2013 ein operatives Konzernergebnis in Höhe von 358,4 Mio. US-Dollar (~ 264,4 Mio. Euro). Im Vorjahr betrug der operative Gewinn noch 516,4 Mio. US-Dollar (~ 384,0 Mio. Euro).

„Der Rückgang ist insbesondere auf die Reserveverstärkungen in Australien zurückzuführen”, kommentiert A. Greig Woodring, President und Chief Executive Officer von RGA, das Ergebnis. „Wir beenden das Jahr 2013 mit einem beachtlichen zweiten Halbjahr und können damit positiv ins neue Jahr starten.” Mit Ausnahme des zweiten Quartals war das Jahresergebnis aufgrund von Umsatzrekorden von mehr als zehn Mrd. US -Dollar relativ stark. Der international tätige Rückversicherer RGA mit Hauptsitz in Chesterfield, Missouri (USA), ist der drittgrößte Lebensrückversicherer weltweit und ist in Deutschland am Standort Köln vertreten. Das Finanzkraft-Rating der RGA-Gesellschaften (die europäischen Märkte werden von der RGA International Reinsurance Company Limited betreut) blieb im vierten Quartal unverändert. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten