Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Provinzial Nord mit Bolzplatz-Marketing zur WM-Zeit

30.05.2014 – bolzplatzDie Provinzial Nord Brandkasse hat sich im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft etwas Besonderes  als Social Media-Marketig einfallen lassen. Bei Facebook verlost der Versicherer ab dem 1. Juni drei Bolzplatzrenovierungen im Wert von jeweils bis zu 10.000 Euro.

Propagiert wird diese Aktion damit, dass zahlreiche Fußballstars ihre Profikarriere auf dem Bolzplatz um die Ecke begonnen haben. Damit nun der Karriereweg von ambitionierten Nachwuchskickern nicht an fehlenden Linien, kaputten Toren und schlechtem Untergrund scheitert, startet die Provinzial via Facebook diese Aktion. Interessierte Hobbyfußballer können “ihren” Bolzplatz bei Facebook präsentieren, die User stimmen über die besten Einsendungen ab. Alle Teilnehmer, die einen Bolzplatz vorschlagen, haben zusätzlich die Chance, einen von fünf Trikotsätzen inklusive Beflockung zu gewinnen.

Am Ende der Aktion wählt eine Jury aus den Plätzen mit den besten Bewertungen die Gewinner aus. Für die nötige Expertise ist die Jury unter anderem mit dem Kult-Fußballreporter Werner Hansch sowie dem Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, Hans-Ludwig Meyer, besetzt. Die Aktion läuft vom 1. bis zum 30.Juni 2014 auf den Facebook-Seiten der Provinzial Nord Brandkasse und ihrer Vertriebspartner. Zur Abstimmung können öffentliche Fußball-Bolzplätze aus dem gesamten Geschäftsgebiet des Provinzial Nordwest Konzerns (Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern, Hamburg, Westfalen) vorgeschlagen werden. (wo)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten