Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Prognose: Euro wird vom Problem zum Vorteil

28.11.2014 – Engelbrechten_fidelityDer Euro wird für die Exportnation Deutschland im kommenden Jahr vom Problem zum Vorteil. Das verbessert die Stellung deutscher Unternehmen in den Wachstumsregionen der Welt. So lautet die Prognose von Fidelity Germany Fondsmanager Christian von Engelbrechten.

“Wenn die geopolitischen Risiken in den Hintergrund treten und die Notenbanken die Wirtschaft weiter unterstützen, hat Deutschland beste Voraussetzungen, um 2015 an den moderaten Aufwärtstrend anzuknüpfen”, lautet der Ausblick von Christian von Engelbrechten.

Für spürbare zusätzliche Impulse werde der Euro sorgen: Im Hinblick auf den Umrechnungskurs und die Wettbewerbsfähigkeit könnte er vom Problem zum Vorteil werden. “Unterdessen sind die deutschen Verbraucher zur eigentlichen Stütze der Konjunktur geworden. Da sich das verfügbare Einkommen bei allen Komponenten in die richtige Richtung entwickelt, dürfte der Konsum weiter an Schwung gewinnen”, sagt er.

Zentrale Forderung: Die Notenbanken wie die EZB sollten die Volkswirtschaften im kommenden Jahr dabei unterstützen, auf den Wachstumspfad zurückzukehren. (vwh/ku)

Bild: Christian von Engelbrechten, Fondsmanager des Fidelity Germany (Quelle: Fidelity)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten