Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Nürnberger: Pauschalzahlung bei Betriebsunterbrechung

30.01.2014 – Nurnberger-logoDie Nürnberger Versicherungsgruppe hat in ihre Existenz-Betriebsunterbrechungs-Versicherung (EBU) für Handwerker, Händler und Freiberufler eine neue Klausel aufgenommen. Danach erhalten Versicherungsnehmer (VN) im Schadensfall sechs Wochen eine Pauschalentschädigung, ohne die tatsächliche Schadenhöhe nachweisen zu müssen.

Tritt der Versicherungsfall ein, erhält der VN nach Ablauf einer vertraglich festgelegten Karenzzeit – 21, 28 oder 42, bei Freiberuflern 90 Tage – die Hälfte des versicherten Tagessatzes. Gemäß den Versicherungsbedingungen ist dieser begrenzt: „Die Entschädigung für den Betriebsunterbrechungsschaden ist pro Tag begrenzt auf 1/360 der vereinbarten Versicherungssumme (Höchstentschädigung).” Bei einer maximalen Versicherungssumme von 200.000 Euro sind das bis zu 278 Euro pro Tag. Der Satz wird pauschal ohne Nachweis der tatsächlichen Kosten sechs Wochen bzw. bis zur Vorlage des tatsächlich entstandenen Betriebsunterbrechungsschadens gezahlt.

Zudem ist der Tarif durch die Zusammenlegung von Berufsgruppen vereinfacht worden. Zur Berufsgruppe A zählen nun Freiberufler und Versicherungsmakler, zur Gruppe B selbständige Handwerker und Händler. Entfallen ist auch die generelle Selbstbeteiligung, die je nach Betriebsart bei 0,10 oder 20 Prozent lag. Dafür ist nun eine einheitliche Mindesprämie in Höhe von 250 Euro Jahresnettobeitrag vorgesehen.

Die EBU zahlt bei Krankheit oder Unfall der versicherten Person ab einer 70-prozentigen Arbeitsunfähigkeit. Sie endet, sobald die Arbeitsfähigkeit zu mehr als 30 Prozent wieder hergestellt ist. Das muss ärztlich festgestellt sein, die Arztwahl ist frei. „Die Idee dahinter ist, dass die versicherte Person auch im Krankheitsfall beispielsweise noch wichtige Telefonate führen darf, ohne dabei den Versicherungsschutz zu riskieren”, teilt das Unternehmen gegenüber VW-heute mit. (ell)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten