Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Nürnberger Leben senkt Gesamtverzinsung um mindestens 0,25 Prozentpunkte

18.12.2014 – Die Nürnberger Leben meldet eine Gesamtverzinsung von vier Prozent. Im Vorjahr hatte diese noch – ohne die Beteiligung an den Bewertungsreserven – bei 4,25 Prozent gelegen. Einschließlich Garantiezins beträgt sie jetzt für Verträge mit laufender Beitragszahlung 3,5 Prozent. Durch den Schlussüberschuss steigt die Gesamtverzinsung der Sparbeiträge laut Pressemitteilung einer Renten- oder Kapitallebensversicherung auf rund 3,9 Prozent.

Zusätzlich wird der Kunde an den Bewertungsreserven beteiligt. Die Gesamtverzinsung inklusive Beteiligung an den Bewertungsreserven (Stand 31.10.2014) belaufe sich demnach dann auf zirka 4,0 Prozent.

Durch einen dreißigprozentigen Aktienanteil der Kapitalanlage besteht bei den Konzept-Tarifen die Chance auf eine höhere Überschussbeteiligung. Nach 7,6 Prozent im laufenden Jahr wurde für die Konzept-Rentenversicherungen eine Gesamtverzinsung von 6,8 Prozent im Jahr 2015 deklariert. (vwh/ku)

Link: Bei der Nürnberger rumort es gewaltig (VWheute, 15.12.2014)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten