Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Mit neuen Geschäftsfeldern wachsen

24.04.2015 – sautter_hansemerkurVorzieheffekte in der Lebensversicherung und die abgeflaute Diskussion um eine Bürgerversicherung sowie Aufholeffekte in der Sachversicherung haben der Hansemerkur 2014 zu einem zweistelligen Neugeschäft in allen Sparten verholfen. “Nach schwierigen Jahren für die PKV im Zusammenhang mit der Diskussion um die Einführung einer Bürgerversicherung hat sich die Lage erst einmal beruhigt”, konstatierte Vorstandschef Eberhard Sautter.

Das bescherte dem Geschäftsfeld Gesundheit & Pflege, das knapp zwei Drittel zu dem Ergebnis des Unternehmens beiträgt, einen Zuwachs bei den Monatsbeiträgen um 12,8 Prozent. Vorzieheffekte angesichts der Absenkung des Rechnungszinses zum 1. Januar 2015 trugen mit zu einer Erhöhung der Beitragssumme um 21.9 Prozent im Geschäftsfeld Altersvorsorge bei.

Im Bereich Reise & Freizeit gab es eine Steigerung der Einmalbeiträge um 23,4 Prozent und in der Kompositversicherung, die bisher eine eher geringe Rolle spielt, konnte die Hansemerkur die Jahresbeiträge um 51,9 Prozent erhöhen. Im ersten Quartal konnte das Unternehmen diesen Trend nur bei der Altersvorsorge und in Komposit fortsetzen, wobei Sautter davon ausgeht, dass im weiteren Verlauf des Jahres im Geschäftsfeld Altersvorsorge das Wachstum geringer sein wird – hier hätten sich noch Überträge aus 2014 bemerkbar gemacht.

Dafür will die Hansemerkur Versicherungsgruppe den Bereich Asset Management als fünftes Geschäftsfeld aufbauen und hier auch als Dienstleister für externe Investoren tätig werden. Die Aktienquote der Unternehmensgruppe liegt aktuell bei zehn Prozent, ein wichtiger Schwerpunkt bei den Kapitalanlagen werden in Zukunft Investments in Immobilien sein – alleine in den nächsten beiden Jahren wolle man für rund eine halbe Milliarde Euro Immobilien erwerben, so Sautter. Ein weiteres wichtiges Standbein soll die Digitalisierung sein – ihr Ausbau schafft die Möglichkeit, nach Ergo direkt und der Uelzener Lebensversicherungs-AG weitere Bestände aufzunehmen und zu integrieren. (sgk)

Den ausführlichen Bericht über die Geschäftsergebnisse lesen Sie in der nächsten Ausgabe der Versicherungswirtschaft 05/15.

Bild: Eberhard Sautter, Vorstandschef der Hansemerkur (Quelle: Hansemerkur)

Link: Die Geschäftsergebnisse 2014 im Überblick (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten