Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Marsh entwickelt Tool zur Optimierung der Absicherung von Risiken

12.07.2013 – Unternehmen setzen unterschiedliche Kennzahlen ein, die das Management bei operativen und strategischen Entscheidungen unterstützen sollen. Sie können dabei auch eine Hilfe bei der Entscheidung über Versicherungsprogramme sein. Dazu hat der Industrieversicherungsmakler und Risikoberater Marsh ein Online-Tool entwickelt, das Auswirkungen verschiedener Strategien auf die Unternehmenskennzahlen transparent machen soll.

Über das Tool „Marsh Analytical Platform (iMAP)“ soll demnach die Optimierung der Absicherung vereinfacht werden. „Neu ist, dass der Kunde die Auswirkungen sehr viel einfacher erkennen kann. Es dient der Visualisierung und auch der Simulation von verschiedenen Optionen im Umgang mit Risiken in Echtzeit“, erklärt Georg von Mangoldt, Leiter Konzernkunden und Mitglied der Geschäftsleitung von Marsh Deutschland/Österreich. Das Ergebnis eines solchen Analyseprojektes seien neu austarierte Modelle aus Eigentragung und Versicherungseinkauf, die die Gesamtrisikokosten im Unternehmen senken können.

„Neu ist auch die Art der Schadendatenbanken, die wir hier verwenden, um sicherzustellen, dass das Datenfundament möglichst solide ist und damit die Treffsicherheit von darauf basierenden Modellierungen zu erhöhen“, erklärt von Mangoldt weiter. Hintergrund der Entwicklung des Tools seien unter anderem die veränderten Anforderungen, die unternehmensintern an Risk Manager und Versicherungseinkäufer in Unternehmen gestellt werden, so von Mangoldt. „CFOs genügt es heute nicht mehr, ein gutes Gefühl zu haben, was das Thema Bilanzschutz angeht. Das heißt, ob die Versicherungspolicen eine ausreichend breite Deckung bieten und das bei tragbarem Prämienvolumen. Man möchte sichergehen, dass die gewählte Absicherungsstrategie auch die ist, die der Erreichung der Unternehmensziele am ehesten gerecht wird.“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten