Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

LVRG fördert Zweitmarkt für Lebensversicherungen

13.07.2015 – Lebensversicherung_uschi dreiucker_pixelioDas hohe Stornovolumen in der Lebensversicherung unterstreiche die Bedeutung eines funktionierenden Zweitmarktes für diese Versicherungssparte, betont die Policen Direkt-Gruppe, nach eigenen Angaben Marktführer im Zweitmarkt für Lebensversicherungen in Deutschland und Österreich.

2014 seien Lebensversicherungen im Wert von 14,86 Mrd. Euro storniert worden, heißt es von Policen Direkt unter Berufung auf aktuelle Zahlen des GDV. Dies sei ein Anstieg um etwa ein Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert. Nachdem der Zweitmarkt für Lebensversicherungen in Deutschland zuletzt stagniert habe, habe man im ersten Halbjahr 2015 über ein Drittel mehr Lebensversicherungen angekauft als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.
Policen Direkt führt diese Entwicklung auf das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) zurück, das für eine höhere Sicherheit der Rückkaufwerte sowie eine verbesserte Prognosefähigkeit der Ablaufleistung sorge.
Als größtes Wachstumshemmnis für den Zweitmarkt moniert das Unternehmen die nach wie vor geringe Bekanntheit der Verkaufsoption bei den Versicherten. (vwh/jko)

Bildquelle: Uschi Dreiucker / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten