Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

LVM verzichtet auf durchgehenden Garantiezins

19.10.2015 – Zinsen_Andreas Hermsdorf_pixelioDer Lebensversicherer LVM schließt bereits seit Jahresbeginn keine Policen mehr mit einem durchgehenden Garantiezins ab. Dies bestätigte eine Firmensprecherin gegenüber der Finanzzeitung Euro am Sonntag. Zudem gelte der aktuelle Garantiezins von 1,25 Prozent bei privaten Rentenversicherungen nur bis zum Rentenbeginn. Danach greifen die “dann für das Neugeschäft gültigen Rechnungsgrundlagen”.

Normalerweise gelte der zugesagte Garantiezins üblicherweise auch in der Rentenphase, wenn dieser einmal zugesagt sei, berichtet die Zeitung weiter. Zu den wenigen Ausnahmen gehöre die Produktlinie “Perspektive” der Allianz.

Bereits im Vorfeld hatten die HDI, Generali und Ergo angekündigt, künftig teilweise oder vollständig auf Policen mit einem Garantiezins zu verzichten. Zudem plant das Bundesfinanzministerium, den Garantiezins für die meisten Lebensversicherer Anfang 2016 ganz abschaffen. (vwh/td)

Bildquelle: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten