Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

LVM: Konzept des geteilten Arbeitsplatzes seit 1995

02.12.2014 – Homeoffice_Rainer Sturm_pixelioZwei Mitarbeiter teilen sich einen Arbeitsplatz im Büro und haben zudem einen Arbeitsplatz zu Hause. Der Arbeitsplatztausch erfolgt grundsätzlich im täglichen Wechsel. Das innovative Konzept des Außerbetrieblichen Arbeitsplatzes AbAp des LVM stammt tatsächlich aus dem Jahr 1995. Von rund 3.400 Beschäftigten arbeiten mittlerweile 850 im AbAp.

Rüdiger Keller, stellvertretender Personalleiter des LVM und Betriebsratschef Ulrich Scheffer haben jüngst das Modell der Telearbeit den europäischen Sozialpartnern vorgestellt.

Dass hohe Eigenverantwortung als Gegenmodell zu enger Kontrolle ein erfolgreiches Konzept sein kann, sei noch längst keine Mehrheitsmeinung in der Versicherungswirtschaft, erläuterten die beiden laut AGV-Magazin Vis a vis. Die demographische Entwicklung und die geänderte Erwartungshaltung junger qualifizierter Arbeitskräfte an ihren Arbeitgeber würden die jedoch nach ihrer Einschätzung bald ändern. (vwh/ku)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten