Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

LV 1871: Beiträge erhöht – Eigenmittel deutlich gestärkt

13.05.2014 – LV 1871_logo„Das Geschäftsjahr 2013 zeigt, dass sich nachhaltiges Wirtschaften fürs Unternehmen wie für die Kunden auszahlt“, erklärt Wolfgang Reichel, Sprecher des Vorstands der Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871), anlässlich der Erläuterung der Geschäftszahlen für 2013.

Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen im vergangenen Jahr auf 598 Mio. Euro. Dabei erhöhten sich die laufenden Beiträge um 2,5 Prozent. Der Bestand nach Versicherungssumme lag zum Jahresende bei 25,1 Mrd. Euro, das sind 4,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Beitragssumme des Neugeschäfts betrug 1,2 Mrd. Euro. Insgesamt hat der Versicherungsverein im Jahr 2013 Leistungen in Höhe von rund 472 Mio. Euro an seine Mitglieder ausbezahlt. Der Bruttoüberschuss stieg im Geschäftsjahr 2013 um 11,9 Prozent. Deutlich verbessern konnte die LV 1871 ihre Risikotragfähigkeit. So wurden das Eigenkapital um 5,6 Prozent und die freie Rückstellung für Beitragsrückerstattung um 25,9 Prozent erhöht. Die Solvenzquote kletterte um 48 Prozentpunkte auf 204 Prozent. Erst vor kurzem hat die internationale Ratingagentur Fitch Ratings die Finanzstärke des Unternehmens mit einem A+ bestätigt und einen stabilen Ausblick attestiert. Wachstumstreiber waren nach Angaben des Versicherers 2013 vor allem biometrische Produkte wie die „Golden BU Lösungen“ mit neuen maßgeschneiderten Prämien. Auch fondsgebundene Produkte und der Online-Investmentwegweiser auf meinepolice.com waren sehr beliebt bei Geschäftspartnern und Kunden.

Der positive Trend, vor allem mit biometrischen und fondsgebundenen Produkten, setzte sich auch in diesem Jahr fort. Im ersten Quartal 2014 verzeichnete die LV 1871 einen Zuwachs im eingereichten Neugeschäft. Mit neuen Produkteinführungen im zweiten Quartal soll die gute Entwicklung fortgeschrieben werden. (wo)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten