Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Löwe auf Skiern: Bayerische wirbt mit Biathlon-Weltmeisterin

21.12.2016 – Vanessa_HinzImmer mehr Versicherer setzen auf sportliche Frauenpower. Nachdem Generali Angelique Kerber als Vitality-Markenbotschafter engagierte, hat nun die Bayerische mit der Biathletin Vanessa Hinz eine umfassende Partnerschaft vereinbart. “Biathlon hat eine hohe Medienpräsenz und spricht eine breite Zielgruppe an. Das kann nach Fußball keine Sportart leisten”, begründet ein Unternehmenssprecher die Entscheidung.

Das Bayerische-Logo ziert bereits das Trikot von 1860 München, was wiederum ein juristisches Nachspiel mit der Versicherungskammer Bayern hat, berichtete VWheute. Nun will die Versicherungsgruppe nach eigener Aussage mit der “aufstrebendenden Sportart Biathlon” seine Marke bekannter machen: “Vanessa Hinz verbindet wie die Bayerische regionale Verbundenheit mit Topleistungen. Deshalb ist sie eine glaubwürdige Markenbotschafterin für die Bayerische und ihre innovativen Produkte”, erklärt der Versicherer.

Die Bayerische plant gemeinsame Aktionen mit der 24-jährigen Athletin und wird zudem mit dem Unternehmensschriftzug auf dem Gewehr präsent sein. Der Vertrag gilt für ein Jahr, mit Option auf Verlängerung. Vanessa Hinz ist in München geboren, wohnt in Schliersee und startet für den dortigen Verein. Die mehrmalige Staffel-Weltmeisterin sichert sich regelmäßig vordere Platzierungen im Biathlon-Weltcup.

Bild: Vanessa Hinz ist Zoll-Oberwachtmeisterin und gewann eine Goldmedaille bei den Biathlon-Weltmeisterschaften 2015. (Quelle: Bayerische)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten