Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Kostenklatsche: Aufklärung mit Video-Clips

18.08.2015 – Mit Video-Clips in verschiedenen Social-Media-Kanälen will das Fin-Tech-Startup Vorsorgekampagne die Verbraucher für eine Altersvorsorge zu angemessenen Kosten gewinnen. Der Werbeslogan: “Hohe Kosten, nicht mit uns!”. Damit will das Unternehmen nach eigenen Angaben auf versteckte Kosten für die Vermittlung aufmerksam machen.

Demnach sollen die Videos einen jungen Mann in vermeintlich alltäglichen Situationen beim Metzger, in einer Bar oder beim Zeitungskauf zeigen. Beim Zahlen erweise sich das gekaufte Produkt dann als zu teuer, so das Unternehmen. Der Mann kassiere dabei eine schallende Ohrfeige – die sogenannte Kostenklatsche.

Mit den Videos will das Unternehmen die Kunden darauf aufmerksam machen, wie viel ihn die Vermittlung von Altersvorsorgeprodukten real gekostet haben. (vwh/td)

Link: Die Werbeclips auf Youtube

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten