Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Kölner Pensionskasse übernimmt Matth. Hohner AG VVaG

04.02.2014 – Koelner-Pensionskasse-LogoDie Kölner Pensionskasse VVaG hat rückwirkend zum 1. Januar 2013 die Pensionskasse der Angestellten der Matth. Hohner AG VVaG übernommen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat der Bestandsübertragung zugestimmt.

Damit profitieren auch die Mitglieder der Hohner Pensionskasse von der Entwicklung, die die Kölner Pensionskasse seit ihrer Gründung im Jahr 2002 als spezialisierter Anbieter betrieblicher Versorgungslösungen genommen hat. Niedrige Verwaltungskosten, hohe Beitragsflexibilität für die Mitglieder, keine Abschlussprovision und ausnahmslos kollektive Rechnungsgrundlagen zeichnen das Unternehmen aus.
Das Analyse – und Ratinghaus Morgen & Morgen hat die Kölner Pensionskasse mit einem Top-Ranking ausgezeichnet: Die Kölner Pensionskasse erzielt eine um 25 Prozent höhere Garantierente als vergleichbare Anbieter. Als eine von wenigen Gesellschaften bietet die Kölner Pensionskasse ausschließlich ungezillmerte Tarife an (=Beitragskalkulation ohne Abschlusskosten).
Link: Kölner Pensionskasse übernimmt Matth. Hohner AG VVaG (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten