Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Itzehoer expandiert im Kfz-Geschäft

11.11.2015 – uwe_ludka_itzehoerDie Itzehoer befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Wie der Versicherer aus Schleswig-Holstein mitteilt, wird die Bilanzsumme im laufenden Geschäftsjahr auf 410 Mio. Euro (2014: 381,3 Mio.) steigen. Ein wichtiger Wachstumsmotor ist nach Unternehmensangaben das Kfz-Geschäft. Hier verbucht der Versicherer im laufenden Geschäftsjahr einen Anstieg des Bestandes um mehr als acht Prozent auf rund 790.000 Verträge.

Angesichts des kräftigen Wachstums in der Kfz-Versicherung errichtet die Itzehoer im Airport-Business-Park in Köln-Gremberghoven einen Bürokomplex für rund 200 Mitarbeiter. Der Neubau bietet noch Raum für weitere Büroflächen. Die Baukosten werden nach Angaben der Itzehoer etwa 24 Mio. Euro betragen. Der Neubau soll unter anderem auch vom Tochterunternehmen AdmiralDirekt genutzt werden.

“Der Neubau ist für uns ein Bekenntnis zu unserem Standort am Rhein. Wir bekräftigen damit unsere Absicht, langfristig sichere Arbeitsplätze in Köln zu erhalten und neue zu schaffen”, sagt Uwe Ludka, Vorstandsvorsitzender der Itzehoer, anlässlich des Spatenstichs. Die neuen Büroräume sollen im Früjahr 2017 bezugsfertig sein. (vwh/td)

Bild: Uwe Ludka, Vorstandsvorsitzender der Itzehoer (Quelle: Itzehoer)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten