Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Itzehoer erwirtschaftet Jahresüberschuss

21.04.2015 – uwe_ludka_itzehoerDie Itzehoer Versicherungen haben im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014 einen Jahresüberschuss von 20,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr lag der Gewinn noch bei 8,1 Mio. Euro. Wie der Versicherer weiter mitteilte, stieg zudem die Bilanzsumme auf 1,2 Mrd. Euro (2013: 1,1 Mrd.) an. Wachstumsmotor war nach Unternehmensangaben erneut das Kfz-Geschäft.

So stieg der Bestand in der Kfz-Sparte im abgelaufenen Jahr von 700.427 auf 736.094 Verträge an. Einen Zuwachs verbuchte die Itzehoer auch im Geschäft mit den Lebensversicherungen. Hier stieg der Umsatz um 3,7 Prozent auf 48,7 Mio. Euro (2013: 47,0 Mio.).

“Die Kunden schätzen uns als bodenständigen und zuverlässigen Versicherer, woraus für uns eine hohe Stabilität im Bestand sowie ein guter Zugang zu Neukunden resultieren”, sagte Vorstandschef Uwe Ludka bei der Vorstellung der Ergebnisse. “Darüber hinaus sind wir mit unserem gut organisierten, bundesweiten Makler-Vertrieb sowie unserem innovativen Direktvertriebsweg bestens aufgestellt”, so Ludka weiter.

Für 2015 erwartet der Versicherer zudem ein Beitragswachstum von 6,5 Prozent auf mehr als 400 Mio. Euro. (vwh/td)

Bild: Vorstandschef Uwe Ludka (Quelle: Itzehoer)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten