Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Inter und Roche vertiefen Diabetes-Kooperation

28.03.2014 – Logo_inter_interblau_positiv_CMYKGemeinsam mit der Roche Diagnostics Deutschland GmbH hat die Inter das Projekt „Diabeteswissen vertiefen“ ins Leben gerufen. Dabei werden von Diabetes betroffene Kunden auf Wunsch regelmäßig über dieses Thema informiert. Zusätzlich können begleitende, individuelle telefonische Beratungsgespräche vereinbart werden.

Über ein Jahr verteilt erhalten die Projektteilnehmer Informationsmaterial zum Thema Diabetes und Diabetesmanagement von Roche Diagnostics Deutschland aus erster Hand. Dazu gehören beispielsweise Infopakete mit Ratgebern zu verschiedenen Themen, wie „sanfte Blutgewinnung“, „Ernährung“ oder „Vorsorge/Füße“. Jedem Infopaket folgt eine individuelle telefonische Beratung durch Mitarbeiter von Roche Diagnostics Deutschland. Diese Gespräche beziehen sich sowohl auf das jeweilige Themengebiet, als auch auf alle anderen Fragen rund um ein erfolgreiches Diabetesmanagement.

Neben der telefonischen Beratung haben Inter -Kunden auch weiterhin die Möglichkeit, ein kostenfreies Blutzuckermessgerät – entweder „Accu-Chek® Aviva“ oder „Accu-Chek® Mobile“ – kostenfrei zu erhalten. Auch das Datenauslesegerät „Accu-Chek® Smart Pix“ kann bestellt werden.

„Die Zahl der Diabeteserkrankungen in Deutschland ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Bereits seit 2009 arbeitet Inter deshalb in diesem Bereich eng mit Roche Diagnostics Deutschland zusammen“, betont Thomas List, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Inter Krankenversicherung aG.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten