Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Inter senkt laufende Verzinsung

17.12.2015 – Die Inter-Versicherung senkt die Gesamtverzinsung von durchschnittlich 3,7 Prozent im Vorjahr auf 3,4 Prozent, wie das Unternehmen jetzt bekannt gab. Kunden der Inter Lebensversicherung erhalten zum 1. Januar 2016 eine laufende Verzinsung von 2,75 Prozent (2015: 3,0 Prozent).

Auch in Zeiten der Niedrigzinsen behielten Lebens- und Rentenversicherungsprodukte für Kunden weiterhin ihre Attraktivität bei, betont Inter-Vorstandssprecher Matthias Kreibich: “Sie sind die Vorsorgeprodukte, welche lebenslange Rentenzahlungen bieten – egal wie alt der Kunde wird.”

Die R+V hat die laufende Verzinsung in der Lebens- und Rentenversicherung um 0,2 Prozentpunkte auf drei Prozent gesenkt und die Stuttgarter sogar auf 2,8 Prozent (2015: 3,3 Prozent).

Die Bayerische hatte die laufende Verzinsung nach zwei stabilen Jahren um 0,3 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent (2014 u. 2013: 3,6 Prozent) gesenkt.

Bei der Gothaer beträgt die laufende Verzinsung nur noch 2,5 Prozent (2015: 3,1 Prozent).

Die Axa Leben senkt die laufende Verzinsung für 2016 um 0,3 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent. (2015: 3,4 Prozent). (vwh/jko)

Link: Die Überschussdeklarationen 2016 im Überblick (Assekurata)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten