Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

ING-Tochter: Mehr als eine Milliarde Kapital aus Asien

06.05.2014 – temasek-logo-150Die Temasek Holding und RRJ Capital investieren knapp 1,3 Mrd. Euro in die niederländische NN Versicherung, Teil der Versicherungssparte der ING-Gruppe.

Die staatliche Temasek aus Singapur und RRJ, das mit Charles Ong von einem ehemaligen Temasek-Mitarbeiter geführt wird, bringen so noch vor dem Börsengang der NN Versicherung Kapital in das Unternehmen. Die ING-Gruppe war von der EU-Finanzaufsicht dazu veranlasst worden, ihr globales Versicherungsgeschäft auszugliedern um an Milliardenhilfen nach der Bankenkrise zu kommen. Die Versicherungssparten in Asien und den USA sind bereits veräußert. Die verbliebenen Geschäfte in Europa und Japan sollen noch im Laufe des Jahres unter dem Namen NN Versicherung an die Börse gehen. Analysten schätzen den Wert auf 6,5 Mrd. Euro.

Die Investition trägt zur Versicherung Temasek Präsenz in Mittel-, Ost-und dem übrigen Europa sowie Niederlassungen in Japan bei. ING wurde bestellt, um sein gesamtes globales Versicherungsgeschäft, um die Zulassung für seine Rettungsaktion 2008 zu erhalten und zu verkaufen. Die übrigen europäischen und japanischen Unternehmen, mit dem Namen NN-Gruppe kann bei 6,5 Mrd. Euro nach bewertet werden. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten