Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

XL Group investiert in Transportversicherungs-Software

11.11.2014 – Containerschiff_Bernd Sterzl_pixelioDie XL-Group investiert in die Transportversicherungs-Software Genoa von Oceanwide. Das gab das Unternehmen am Montag bekannt. Mit der Investition will der Versicherer sein Geschäft mit Transportversicherungen ausbauen sowie sein Angebot für Kunden weltweit erweitern. Die Software gelte als Goldstandard für Zertifikate bei Transportversicherungen.

“Genoa ist ein überlegenes Produkt, auf deren Plattform wir Zertifikate in mehreren Ländern und verschiedenen Sprachen ausfertigen können. Das stärkt unsere Position im Wettbewerb und unsere Wachstumsdynamik”, sagte Jonathan Eaton, Chief Underwriting Officer in der Sparte Global Cargo von XL Group. Und Lee Meyrick, Chief Underwriting Officer in der Sparte Global Marine and Offshore Energy bei XL Group, ergänzte, die Investition werde “dazu beitragen, unsere Strategie konsequent umzusetzen und unseren Marktanteil im Transportversicherungsgeschäft weltweit bedeutend auszubauen”.

Nach Ansicht des Unternehmens gehöre das System von Oceanwide zu den effizientesten und sichersten Methoden, um Transportversicherungszertifikate auszustellen. Zudem bestehe Zugriff auf eine Datenbank mit Informationen über mehr als 100.000 Schiffe und deren Betreiber. (vwh/td)

Bild: Containerschiff (Quelle: Bernd Sterzl / pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten