Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Huk-Coburg will Transparo komplett übernehmen

23.04.2014 – huk-coburg-logoDie Huk-Coburg hat vor, sämtliche Anteile am Autovergleichsportal Transparo zu übernehmen. Ein Unternehmenssprecher hat entsprechende Medienberichte bestätigt. Die Bestätigung des Bundeskartellamtes steht indes noch aus.

Seit Sommer 2011 ist Transparo mehrheitlich im Besitz der Versicherungsunternehmen Huk-Coburg, HDI Versicherung und WGV. Eine mögliche Schließung des Portals, das einst gegen den Marktführer Check24 gegründet wurde, wollte der Sprecher nicht kommentieren.

Die Huk-Coburg bleibt in der Sparte der Kfz-Versicherungen, die auch über Vergleichsportale abgeschlossen werden, erfolgreich: Mehr als neun Millionen Autos sind bei Huk-Coburg versichert, davon fast 1,5 Millionen über den Online-Versicherer Huk24.de. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten