Versicherungswirtschaft-heute
Samstag
03.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Hiscox fördert Nachwuchskünstler

14.10.2016 – Hiscox_Kunstpreis_Frieda_Toranzo_Jaeger_Imke SommerDas Werk von Frieda Toranzo Jaeger wurde mit dem Hiscox Kunstpreis 2016 ausgezeichnet: Der Betrachter wird “in eine Bildwelt hineingezogen. Es öffnet sich eine Art malerisches Triptychon eines Elektroautos, in das sie und ihr Performancepartner einsteigen. Eine fiktive Reise durch eine digitalisierte Welt beginnt, die flankiert von einer Navi-Stimme ins Nirgendwo führt. Den einzigen Ausweg bietet – vielleicht – die Kunst”.

Die mit 7.500 Euro dotierte Auszeichnung wurde bereits zum neunten Mal überreicht. Ziel ist es, junge Nachwuchskünstler zu unterstützen. , Jurymitglied und Head of Art and Private Clients bei Hiscox, dazu: “Als Spezialversicherer bietet Hiscox maßgeschneiderte Versicherungslösungen zum Schutz wertvoller Liebhaber- und Ausstellungsstücke von Privat- oder Firmensammlungen, Museen und Galerien. Ein Kunstwerk ist für uns aber noch weit mehr als ein Wert, der versichert werden sollte. Wir sammeln selbst Kunst und engagieren uns seit Jahrzehnten aktiv für die Förderung junger Talente in diesem Bereich.” Sein Unternehmen sammle selbst Kunst und engagiere sich aktiv für die Förderung junger Talente. “In Zusammenarbeit mit der Hochschule für bildende Künste Hamburg möchten wir das kreative Potenzial von Nachwuchskünstlern fördern, ihr Wirken würdigen und ihnen eine Starthilfe ins Künstlerleben geben“, sagte Read weiter.

Neu in diesem Jahr ist die Auszeichnung für den Zweitplatzierten. Diese Auszeichnung bekam der Künstler Takeo Marquardt zugesprochen. Er kann sich über ein einmonatiges Artist-in-Residence-Stipendium in der Kunstresidenz Bad Gastein freuen. Marquardt präsentierte eine Installation, die aus einer Serie C-Prints mit Screenshots von Webcams besteht, die auf leere Vogelnester gerichtet sind, sowie aus zwei Monitoren mit Standbildern von fotografierten Vögeln aus der British Bird Sound Library und einer korrespondierenden Soundcollage aus den archivierten Vogelstimmen. (vwh/wo)

Bild: Die Preisträgerin Frieda Toranzo Jaeger neben ihrem Kunstwerk. (Quelle: Imke Sommer)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten