Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

HDI Gerling und Bangkok Insurance kooperieren mit Telematikdienstleister

14.08.2015 – Telematik_helensouza_pixelio.deDie HDI Gerling und der thailändische Versicherer Bangkok Insurance (BKI) haben ein Kooperationsabkommen mit dem Anbieter für Versicherungstelematik Scope Technologies abgeschlossen. Zudem startet Scope nach eigenen Angaben gemeinsam mit Eucon ein Pilotprojekt mit der HDI Gerling, in dessen Rahmen der Versicherer auch Zugang auf das Usage Based Insurance-Angebot von Scope erhalten soll.

Wie Scope weiter mitteilte, gilt die Einführung der Telematik-Technik als bislang größtes Projekt in Thailand. Die BKI solle alle Komponenten der Scope-Lösung (Hardware, Middleware, versicherungsmathematische Plattform, Kundenplattformen und Backend Logistiksysteme) erhalten, ohne das dies mit Mehrkosten für die Kunden verbunden sei. Die erste Phase des Programms umfasst derzeit etwa 10.000 Versicherte in ganz Thailand.

Monty Nussbaum, Vorstandschef von Scope Technologies sagte: “These deals signal the increasing interest in UBI technology from large insurers in different regions, which we expect to continue in the coming years. It also benefits our business, as we look to expand and build upon our international footprint, and establish ourselves in new regions. We look forward to working with both of our new clients, and providing their policy holders with industry-leading UBI technology, to create both a safer driving environment for end users, and a better deal for insurers.” (vwh/td)

Bildquelle: helensouza / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten