Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

HDI-Gerling: Neue Einheit in Brasilien

19.08.2014 – HDI-GerlingDie HDI-Gerling Industrie Versicherung erweitert ihr Auslandsnetz um eine neue Einheit in Brasilien. Damit will die zur Talanx-Gruppe gehörende Gesellschaft ihre Position im größten und wirtschaftlich stärksten Land Lateinamerikas stärken. HDI-Gerling bietet dort alle wesentlichen Sparten der Industrieversicherung an, wie Sach-, Haftpflicht- und Transportversicherung sowie Technische Versicherungen.

“Brasiliens Wirtschaft ist im vergangenen Jahrzehnt stark gewachsen. Bei vielen aufstrebenden Unternehmen des Landes gibt es großen Bedarf an hochwertiger Industrieversicherung. Deshalb ist es für uns absolut sinnvoll, auf diesem wichtigen Markt in Lateinamerika mit einer eigenen Tochtergesellschaft vertreten zu sein”, erklärt Christian Hinsch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Talanx und Vorstandsvorsitzender der HDI-Gerling Industrie Versicherung.

Die neue Gesellschaft der Talanx-Gruppe trägt den Namen HDI-Gerling Seguros Industriais S.A. Das Lizenzierungsverfahren bei der nationalen brasilianischen Versicherungsaufsicht Susep wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen. HDI-Gerling Seguros Industriais S.A. verfügt laut Pressemitteilung bereits über eine Geschäftsstelle in São Paulo und hat durch die Einstellung von Senior Underwritern und eines Geschäftsführers erste personelle Weichen gestellt. Geschäftsführer ist Guillermo León. Er bringt langjährige Führungserfahrung und Expertise im Industrie-Versicherungsgeschäft mit.

In den vergangenen 15 Jahren hat HDI-Gerling durchschnittlich zwei neue Auslandsstandorte pro Jahr gegründet. Die jüngsten Einheiten befinden sich in Kanada, Singapur und auf der Arabischen Halbinsel in Bahrain. Hinzu kommen Beteiligungen an Versicherern in Indien und in Vietnam. Mittlerweile bietet HDI-Gerling in 39 Ländern über Erstversicherungseinheiten des Talanx-Konzerns Versicherungsservice an. In mehr als hundert weiteren Ländern platziert HDI-Gerling über Netzwerkpartner Industrieversicherungsgeschäft.

In Brasilien sind mit der Hannover Rück und mit der HDI Seguros S.A. bereits zwei Gesellschaften aus den Geschäftsbereichen Rückversicherung sowie Privat- und Firmenversicherung International der Talanx-Gruppe vertreten. Alle drei Einheiten sollen in Brasilien künftig eng zusammenarbeiten. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten