Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Hannover Rück verbucht deutlichen Konzerngewinn

06.11.2014 – HannoverReDie Hannover Rück hat ihren Gewinn in den ersten neun Monaten des Jahres auf 695,4 Mio. Euro gesteigert. Dies ist ein Plus von 10,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte der Rückversicherer am Mittwoch mit.

“Beide Geschäftsfelder wie auch das Kapitalanlageergebnis haben unsere Erwartungen voll erfüllt”, sagte Ulrich Wallin, Vorstandsvorsitzender der Hannover Rück. Man sei gut auf das Marktumfeld eingestellt und zuversichtlich, das geplante Gewinnziel für 2014 über 850 Mio. Euro erreichen zu können.

Der Rückversicherer profitiert dabei nach eigenen Angaben durch die geringe Belastung aus Großschäden im ersten Halbjahr 2014. Die größten Einzelschäden resultieren demnach aus den kriegerischen Unruhen in Libyen mit einer Nettobelastung von 50 Mio. Euro und dem Absturz des Malaysian-Airlines-Flugzeuges MH 17 über der Ukraine mit 32,2 Mio. Euro. Insgesamt liegen die Belastungen aus Großschadensereignissen laut Konzern mit 242,2 Mio. Euro aber deutlich unter den Erwartungen.

Für das kommende Geschäftsjahr 2015 rechnet die Hannover Rück mit einem Nettokonzerngewinn von 875 Mio. Euro. (vwh)

Link: Vollständiger Zwischenbericht der Hannover Rück (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten