Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Hannover Rück: Katastrophenanleihe über 400 Mio. US-Dollar

03.07.2014 – Hannover-RueckDie Hannover Rück hat für die Texas Windstorm Insurance Association (TWIA) definierte Sturmrisiken in die Kapitalmärkte transferiert. Die Höhe des von institutionellen Investoren bereitgestellten Kapitals beläuft sich auf 400 Mio. US-Dollar. Die Laufzeit dieser Katastrophenanleihe beträgt ca. drei Jahre.

Für die Strukturierung und Platzierung war laut Pressemitteilung von Hannover Rück die GC Securities, eine Division der MMC Securities Corp., verantwortlich. Die übernommenen Risiken sind auf den Bundesstaat Texas begrenzt. Mit dieser Transaktion nutze man die Möglichkeit, risikoarme und stabile Margen zu generieren, erklärte Vorstandschef Ulrich Wallin. Die Hannover Rück hat laut eigener Angaben 1994 die weltweit erste Risikoverbriefung platziert. (vwh)

Link: Cat Bonds und ILS weiter rekordverdächtig (Tagesreport, 03.07.2014)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten