Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Gothaer wird als Rückversicherer in Brasilien zugelassen

30.03.2015 – Gothaer-logoDie Gothaer Allgemeine Versicherung ist von der brasilianischen Versicherungsaufsichtsbehörde (SUSEP) als “occasional reinsurer” lizensiert wurden. Der Versicherungsschutz soll nach Unternehmensangaben durch die Partner aus dem International Network of Insurance (INI) oder dem europäischen Versicherungsverbund EURAPCO (European Alliance Partners Company) gewährleistet werden.

“Nach dem aufwendigen Verfahren, das rund 1,5 Jahre in Anspruch genommen hat, ist es nun möglich, im Rahmen internationaler Versicherungsprogramme künftig ohne Einschaltung eines Dritten direkt mit dem Erstversicherungs-Partner in Brasilien Geschäfte abzuwickeln”, sagte Manfred Heße, Leiter der Abteilung “Internationaler Service”.

Die Gothaer ist derzeit nach eigenen Angaben mit 140 Partnern in etwa 120 Ländern vertreten – darunter auch in Südafrika, Vietnam oder Coasta Rica. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten