Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Gothaer: On- und Offline-Welt verknüpfen

15.08.2014 – GothaerDie Traditionsmarke Gothaer soll ins Online-Zeitalter geführt werden. Vorstandschef Karsten Eichmann will Online- und Offline-Vertrieb verbinden. Er führt bei der Gothaer ein CRM-System ein, das den 1.500 Vermittlern einen Rundumblick auf den Kunden ermöglichen soll.

Im Frühjahr nächsten Jahres soll das erste Teilstück fertig sein. Die Asstel Leben wird bereits in diesem Jahr fusioniert, die Asstel Sach 2015. Ab 2016 verschwindet die Marke Asstel dann komplett.

Mit ihrer Multikanalstrategie passt sich die Gothaer an das „hybride“ Kundenverhalten an. Online informieren, Offline kaufen – in kaum einer Branche ist das so weit verbreitet wie in der Versicherungsbranche. „Die Oldschool-Perspektive mit Direktkunden hier und Maklerkunden da ist überholt“, glaubt Eichmann.

Eichmann will kein Wachstum um jeden Preis (siehe DOSSIER). „Wir haben keine Korrelation zwischen Größe und Ergebniskraft gesehen“, sagt er. Deshalb sieht er keinen Handlungsnotstand, was die Größe anbelangt. Zwei Milliarden Euro Beitragseinnahmen sollte ein Versicherer schon haben. „Mit Beitragseinnahmen von 4,3 Mrd. Euro haben wir eine Größe, mit der wir bestehen können.“ Anders als die ganz großen Versicherer wird die Gothaer bei der Umsetzung von Solvency II mit dem Standardmodell des GDV arbeiten. Die Solvenzquote nach Solvency I ist im vergangenen Jahr gesunken, befindet sich aber mit 176 Prozent des geforderten Mindestkapitals auf einem gesunden Niveau.

„Ich trete nicht hier an, um starke Kurskorrekturen vorzunehmen“, hatte Eichmann bei der Bilanz-PK Anfang Juli gesagt.

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft (Heft 8/14) wie sich die Gothaer auch im Auslandsgeschäft entwickeln will. (vwh)

Foto: Die Gothaer-Zentrale am Kölner Zollstock. (Quelle: Gothaer)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten