Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Gefahrenwarnung via Smartphone

07.07.2015 – Feuer_Brand_saichta_pixelioLandkreis und Stadt Göttingen haben das neue Warnsystem Katwarn gestartet. Hinter dem System stehen die öffentlichen Versicherer Deutschlands, darunter die VGH Versicherungen, sowie das Frauenhofer-Institut Fokus in Berlin.

Katwarn steht allen Nutzern kostenlos als App zur Verfügung. Die Nutzer erhalten im Gefahrenfall – dazu zählen etwa ein Großbrand, ein Bombenfund oder eine giftige Rauchwolke – Warnungen und empfohlene Verhaltenshinweise auf ihr Smartphone. Die Warnungen werden von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Göttingen ausgelöst.

Mit Göttingen sind jetzt zehn Landkreise und Städte in Niedersachen an das Gefahrenwarnsystem angeschlossen. Ziel sei es, so Ulf Hasse, Göttinger Regionaldirektor der VGH Versicherungen, noch viele weitere Landkreise und kreisfreie Städte für Katwarn zu gewinnen: „Schon jetzt können wir technisch gesehen ganz Niedersachsen innerhalb kürzester Zeit mit Katwarn versorgen.“ (vwh/jko)

Bildquelle: Saichta / Pixelio

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten