Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

FM Global präsentiert Geschäftsergebnisse für 2013

11.03.2014 – fm-global-logo-150Der Industrieversicherer FM Global meldet für 2013 einen konsolidierten Bruttoprämienbestand von 5,6 Mrd. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von 2,7 Prozent.

Gleichzeitig verbuchte das Unternehmen einen Anstieg des Rücklagenkapitals um 22,9 Prozent auf 9,7 Mrd. US-Dollar. Im abgelaufenen Geschäftsjahr verzeichnete FM Global eine kombinierte Schaden-Kosten-Quote von 77,7 Prozent und somit einen Nettogewinn von 1,02 Mrd. Dollar. „Wenn wir auf 2014 und somit das 179. Jahr unseres Bestehens blicken, wird sich FM Global unverändert darauf konzentrieren, kosteneffektive Lösungen weiterzuentwickeln, die unsere Kunden weltweit resilienter gegenüber Betriebsunterbrechungen machen. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Kunden mit stabilen und kosteneffizienten Risikotransferlösungen, die stets den jeweiligen lokalen Bestimmungen entsprechen“, erklärt Shivan S. Subramaniam, Chairman und CEO von FM Global.

Eckpunkte zu FM Global:

  • Die Kundenbindungsrate bei FM Global lag bei 95 Prozent.
  • 76 Prozent der Sachversicherungspolicen wurden zum Tag des Vertragsbeginns oder früher zugestellt. Bei 97 Prozent erfolgte die Zustellung innerhalb von 40 Tagen.
  • FM Global Kunden erhalten einen geschätzten Betrag von insgesamt 435 Mio. Dollar als Mitgliedergutschrift, wenn sie ihre Policen zwischen dem 30. Juni 2013 und dem 29. Juni 2014 verlängern.
  • In neun Kategorien der vom Magazin Property Casualty 360°—National Underwriter verliehenen Risk Manager Choice Awards 2013 wurde FM Global als Industrieversicherer der ersten Wahl bewertet.
  • Die Rating-Agenturen A.M. Best und Fitch haben FM Global erneut mit den seit 2007 unverändert hervorragenden Bonitätseinstufungen von A+ bzw. AA bewertet.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten