Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Flüchtet Prudential vor Solvency II nach Asien?

07.10.2015 – Bereits Ex-Chef Tidjane Thiam hatte mit einer Abwanderung aus der City of London gedroht. Jetzt prüft die britische Prudential mit Nachfolger Mike Wells offenbar einen Umzug nach Asien. Grund: auch den Briten droht das Regulierungsregime Solvency II.

Mark Carney, Governor der Bank of England, will bis Ende des Jahres entscheiden, inwieweit Solvency II in Großbritannien umgesetzt wird. Der Versicherer Prudential, einer der weltweit neun systemrelevanten Versicherer, hat nun die Drohkulisse aufgebaut, um strengere Kapitalvorschriften durch Solvency II zu umgehen.

Bereits unter Tidjane Thiam, der nun für die Credit Suisse an vorderster Front kämpft, hatte man einen Umzug angekündigt. Damals ging es laut Börsen-Zeitung um die Eigenkapitalanforderungen bei Infrastrukturinvestments. (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten