Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Fitch Ratings bestätigt der R+V Lebensversicherung die Note AA

11.10.2013 – Die Rating Agentur Fitch stufte die R+V Lebensversicherung AG und die R+V Lebensversicherung a.G erneut mit AA ein. Die in den Konzern integrierte Condor Lebensversicherungs-AG hingegen wurde von A+ auf AA- herabgestuft.

Die Condor Lebensversicherung betrachtete Fitch nun als Kerngeschäft der R+V, während sie bislang lediglich als sehr wichtiger Bestandteil klassifiziert wurde. Grund ist die fortgeschrittene Integration der Condor in die R+V Gruppe, der gesteigerte Anteil am inländischen fondsgebundenen Geschäft sowie der Fortbestand des Ergebnisabführungsvertrages der Condor Lebensversicherung innerhalb de R+V Gruppe.

Fitch würdigte die R+V-Gruppe als zehn größte Versicherungsgruppe in Deutschland, an der die DZ-Gruppe als größte Zentralbank innerhalb der Genossenschaftlichen Finanzgruppe mit 74 Prozent Anteilseigner ist. Im Bedarfsfall, so Fitch, könne die R+V von diesem Partner „unterstützt werden.”

Hervorgeboben hat Fitsch bei die R+V Lebensversicherung AG und der R+V Lebensversicherung a.G. sowie der Condor Lebensversicherungs-AG die hohen Solvabilitätsquoten, die Ende 2012 „deutlich über dem Marktdurchschnitt von 167 Prozent” lagen. Die Agentur geht davon aus, dass alle drei Gesellschaften eine starke Kapitalausstattung auch 2013 und 2014 behalten werden. Auch die freien Rückstellungen für die Beitragsrückgewähr sowie die Stornoquoten und das Neugeschäfts- und Beitragswachstum waren 2012 besser der Marktdurchschnitt. Fitch erwartet, dass die Unternehmen auch im laufenden Jahr ihre starke Ertragskraft behalten werden.

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten