Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

FC Schalke 04 ist nicht gegen Misserfolg versichert

29.04.2015 – Peters_SchalkeNicht versichert, weder gegen Erfolg noch gegen Misserfolg, ist offensichtlich Fußball-Bundesligist Schalke 04. Finanzvorstand Peter Peters erklärt, dass man Versicherungsschutz wie ihn Erzrivale Borussia Dortmund gezeichnet habe, nicht brauche. Entsprechende Angebote habe man stets abgelehnt.

Man habe zwar Angebote über entsprechende Versicherungen erhalten, sagte Peters gegenüber der Bild, doch “wir haben die Herren immer freundlich empfangen und wieder hinaus begleitet.”

Die Prämien stünden in keinem Verhältnis zum jeweils abgesicherten Gewinn oder Verlust. Eine Versicherung wie sie der BVB abgeschlossen hatte, komme für die Blauweißen nicht in Frage.

“Unverzichtbar für Vereine, die professionelles Risikomanagement betreiben”, ist indes für Versicherungsexperte Alexander Strehl eine Versicherung zur Sicherung der Einnahmen, wie sie Borussia Dortmund für die Nichtqualifikation zur Champions League abgeschlossen hat. Für ihn ist eine derartige Versicherung vielmehr ein Zeichen von “professionellem Risikomanagement”. (vwh/ku)

Bild: Peter Peters, Finanzvorstand bei Schalke 04 (Quelle: Schalke 04)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten