Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Ecclesia eröffnet Büro in London

01.04.2016 – Der Versicherungsmakler Ecclesia hat jetzt die Zulassung als Lloyd’s-Broker bekommen. Über das Londoner Büro will Deutschlands zweitgrößter Industriemakler Spezialdeckungen einkaufen, Deckungen für das Heilwesen und Transportgeschäft machen. Nach gutem Neugeschäft werden die Detmolder in diesem Jahr wohl mit Marktführer Aon gleichziehen.

Starkes Neugeschäft in Deutschland verzeichnet die Ecclesia. Der Spezialmakler für Kirchen ist in den vergangenen zwanzig Jahren zu Deutschlands zweitgrößtem Industriemakler herangewachsen. Im vergangenen Jahr gewannen die Detmolder das Mandat für den Deutschen Hebammenverband von der Nürnberger Securon.

“Allein in Deutschland wurde ein Komposit-Prämien-Volumen von 81,4 Mio. Euro neu akquiriert”, berichten die Detmolder. Ohne Kraftfahrt. Allein aus Neukundenverbindungen kamen 60,2 Mio. Euro Prämie. “Wir gehen von einem spürbaren Wachstum im Jahre 2016 aus”, sagt Manfred Klocke, Hauptgeschäftsführer des kircheneigenen Maklers.

Im vergangenen Jahr stieg der Courtageumsatz von 169 auf 173 Mio. Euro, davon kamen etwa 155 Mio. Euro aus Deutschland. Ecclesia ist drauf und dran, Aon als größten Deutschen Industriemakler abzulösen. Die aus dem Geschäft der Familien Jauch & Hübener entstandene Deutschland-Filiale des angloamerikanischen Brokers kam 2014 auf knapp 200 Mio. Euro Umsatz, davon 32 Mio. Euro aus der Rückversicherung. Nummer drei ist Funk, die ihre Geschäftsergebnisse nicht veröffentlichen, Nummer vier ist Marsh (104 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2014).

Ecclesia hat jetzt den Benelux-Makler Concordia voll übernommen, an dem sie bislang mit 40 Prozent beteiligt waren. Dadurch wird in diesem Jahr der Courtageumsatz auf etwa 200 Mio. Euro steigen. Die Detmolder sind in Österreich, der Schweiz, Italien, Polen, Rumänien, Griechenland, der Türkei, Belgien und den Niederlanden tätig. (ba)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten