Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

DVAG erwirbt Bürohaus im Frankfurter Gutleutviertel

12.03.2015 – Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) hat ein Bürohaus im Frankfurter Gutleutviertel erworben. Demnach will der Finanzdienstleister das Gebäude ab Mitte 2016 zur neuen Zentrale ausbauen, in die sie Ende 2016 oder Anfang 2017 einziehen will. Die Immobilie wurde bis 2011 von der Dresdner Bank genutzt und umfasst eine Fläche von 44.600 Quadratmeter.

Wie die Immobilien-Zeitung weiter berichtet, soll der Gründungsstandort der DVAG jedoch nicht aufgegeben werden. So soll das Gebäude vielmehr saniert und ausgebaut werden. Weitere Mitarbeiter sollen zudem laut Bericht im Hochhaus Garden Tower in der Frankfurter Innenstadt untergebracht werden.

Welche Abteilungen umziehen, steht aber noch nicht fest. Die restlichen Büros sollen aller Voraussicht nach vermietet werden. (vwh/td)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten