Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Deutlicher Gewinnrückgang bei der Munich Re

08.11.2013 – munichreBeim weltgrößten Rückversicherer halbierte sich der Konzerngewinn im 3. Quartal im Vorjahresvergleich nahezu von 1,1 Mrd. auf 636 Mio. Euro. Die gebuchten Beiträge der Gruppe verminderten sich von 13,2 Mrd. auf 12,5 Mrd. Euro.

Die Munich Re weist zur Erläuterung ihrer Rückgänge unter anderem auf den Abgangsverlust durch den für das Jahresende vorgesehenen Verkauf der Windsor Health Group hin, der teilweise bereits im Berichtsquartal enthalten ist, sowie auf „markant negative Währungseinflüsse“.

Der Konzern litt überdies erneut spürbar unter der Kapitalmarktsituation. Um 5,5 Prozent und mit 2,1 Mrd. Euro im 3. Quartal reduzierte sich das Ergebnis aus Kapitalanlagen. Hinzu kamen nach dem schadenarmen Vorjahr eine wieder steigende Belastung durch Naturkatastrophen sowie eine unerwartete Häufung von Leistungsfällen im australischen Gruppen-Invaliditätsgeschäft sowie im US-Lebensversicherungsgeschäft. Dies ließ die Schaden-Kosten-Quote im Rückversicherungsgeschäft der Munich Re von 89,4 auf 94,3 Prozent steigen. Im Erstversicherungsbereich der Munich Re, also im Wesentlichen bei der Tochter Ergo, sank sie dagegen dank einer Verbesserung im internationalen Geschäft leicht von 100,3 auf 99,2 Prozent

In Ausblick zeigt sich die Munich Re – nicht zuletzt mit Blick auf die weniger ungünstige Entwicklung beim Vergleich der ersten drei Quartale 2013 und 2012 – aber sehr zuversichtlich, ihre für das Gesamtjahr geplanten Ziele nach wie vor erreichen zu können. Die Munich Re-Gruppe peilt deshalb für 2013 insgesamt weiterhin Bruttobeiträge von rund 51 Mrd. Euro sowie ein Konzernergebnis von drei Mrd. Euro an. Außerdem kündigt der Konzern eine Wiederaufnahme des seit April 2011 unterbrochenen Aktienrückkaufsprogramms an. Bis zur nächsten Hauptversammlung am 30. April 2014 sollen Aktien im Wert von bis zu einer Mrd. Euro zurückgekauft und eingezogen werden, was beim derzeitigen Kursniveau 3,6 Prozent des Grundkapitals entspricht. (rem)

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten