Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

David Furtwängler: „Wir sind Pfadfinder für Spezielles“

08.01.2014 – david_furtwaenglerDavid Furtwängler, Hauptbevollmächtigter des Versicherers BNP Paribas Cardif Deutschland, mit Sitz in Weilimdorf bei Stuttgart, sieht sein Unternehmen „als Pfadfinder und Werkstatt für besondere Lösungen in der klassischen Versicherungswelt“, womit man sich als B2B2C-Versicherer und Experte für Spezialversicherungen etabliert habe. „Bei Cardif gibt es keine Versicherungen von der Stange. Wir bieten Lösungen an, die schnell auf Marktbewegungen reagieren und speziell auf unsere Partner zugeschnitten sind“, lautet das Credo, das Furtwängler jetzt in der neuen Ausgabe der Versicherungswirtschaft bekundete.

Am einfachsten lasse sich das Geschäftsmodell wie folgt beschreiben: „Wir entwerfen Versicherungslösungen , mit denen unsere  institutionellen Partner im Rahmen ihres Produktportfolios den Kundenmarkt bearbeiten.” Solche  „White Label-Produkte“ werden unter dem Markennamen des Anbieters vertrieben,  Cardif bleibt im Hintergrund – eine Dienstleistung, bei der sich solche Zurückhaltung durchaus lohnt. Cardif arbeitet mit über 200 Banken, Sparkassen und Handelsunternehmen bundesweit zusammen. Ein wachsender Teil der Produkte wird über Makler, im Internet sowie über Telemarketing vertrieben.

Das Anbieten von Restkreditversicherungen sieht Furtwängler keineswegs nur unter geschäftlichen Aspekten, sondern auch als soziales Angebot zur Absicherung von Risiken, die jeden Konsumenten oder Hausbesitzer treffen können. Oftmals sei die eigene Immobilie Teil der Altersvorsorge. Bei Überschuldung sei die gefährdet. Mit der Police könnten Verbraucher Risiken wie Arbeitslosigkeit, Krankheit und Tod gebündelt in einem Vertrag versichern. Den Wegfall der Gesundheitsprüfung und von Risikozuschlägen oder Leistungs- und Altersbeschränkungen, gäbe es bei keinem anderen Versicherungsprodukt, führt Furtwängler an. Dass das Unternehmen zur international agierenden Bankengruppe BNP Paribas gehöre, berge keine Zielkonflikte in der Zusammenarbeit mit deutschen Geldinstituten. (wo)

Link: Aktuelle Ausgabe Versicherungswirtschaft

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten