Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

CSS Vaduz firmiert ab sofort unter Advigon

02.10.2015 – godehard_laufkoeter_hansemerkurDie CSS Versicherung AG im liechtensteinischen Vaduz firmiert seit 1. Oktober 2015 unter dem Namen Advigon Versicherung AG. Wie das Unternehmen mitteilte, wolle der Versicherer ein breites Leistungsspektrum im ambulanten und stationären Ergänzungsschutz für gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland anbieten. Dieser bestehe aus flexiblen Tarifbausteinen zur Versorgung beim Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker und im Krankenhaus.

Godehard Laufköter, Geschäftsführer von Advigon, sieht den Liechtensteiner Versicherer nach eigenen Angaben im Wettbewerb gut positioniert: “Die Kunden profitieren nach der technischen Migration der Bestände auf die leistungsstarken IT-Systeme der HanseMerkur von schlanken Prozessen und einer kostengünstigen Verwaltung ihrer Verträge. Das kommt auch in weitgehend beitragsstabilen Tarifen bis mindestens zum 1. Januar 2017 zum Ausdruck. Nur 10 Prozent des Bestandes werden Anfang 2016 von einer geringen Beitragsanpassung betroffen sein.”

Die Advigon gehört seit Anfang des Jahres mehrheitlich der HanseMerkur Holding und will sich erstmals auf der DKM 2015 in Dortmund präsentieren. (vwh/td)

Bild: Advigon-Geschäftsführer Godehard Laufköter (Quelle: HanseMerkur)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten